Sitzung des Bauausschusses am 05.04.2022

Meldung vom 05.04.2022

Bekanntmachung

zur 21. Sitzung des Bau-, Sanierungs- und Umweltausschusses des Stadtrates Artern

am Dienstag, 5. April 2022

 Vor-Ort-Termin 18.00 Uhr Stadion und Haus Anna am Park

- Vorführung Mähroboter,
- Besichtigung Umfeld Pflegeheim „Haus Anna am Park“ bzgl. der
  Planung/Erweiterung durch den Eigentümer

 

um 19:00 Uhr,

im Sitzungssaal des Rathauses Artern, Markt 14, 06556 Artern

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu unserer o.g. Sitzung lade ich Sie recht herzlich ein.

 

Vorgesehene Tagesordnung:

I. Öffentlicher Teil
 

1. Eröffnung und Begrüßung
2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit
3. Bestätigung der Tagesordnung
4. Beratung und Beschluss über die zukünftige Teilnahme des Schriftführers am nöT der Sitzung
5. Diskussion über die Planungen/Erweiterung des Eigentümers Haus Anna am Park
6. Beratung und Beschluss über die Erteilung des gemeindlichen Einvernehmens zur Nutzungsänderung leerstehendes Gebäude zu Büro, Lager, Werkstatt, Sozialräume für Heizungs- und Sanitärfirma sowie Neubau Betriebswohnung mit Terrasse, Offenstall für Hobbytierhaltung in Artern, Helmfeld 3
7. Beratung und Beschluss zur Erteilung des gemeindlichen Einvernehmens zum Umbau und Sanierung des Gutshauses Ritterstraße 14 in Artern
8. Beratung und Empfehlung der Städtebaulichen Satzung der Stadt Artern
    Planverfahren zur Aufstellung einer Ergänzungssatzung Nr. 19 „Kolonie“ (Ortschaft) Heygendorf der Stadt Artern gemäß § 34 (4) Nr. 3 BauGB
    hier: Abwägungs- und Satzungsbeschluss gem. § 34 (6) i.V.m. § 10 BauGB
9. Beratung und Empfehlung für weiteres Vorgehen bzgl. Schädigung eines Baumes durch LKW im Gewerbegebiet Kachstedter Str.
10. Beratung und Empfehlung für weiteres Vorgehen bzgl. Schädigung der Wurzel eines Baumes in der Rudolf-Breitscheid-Str.
11. Informationen
12. Anfragen und Anregungen der Mitglieder des Ausschusses unter Einbeziehung der Ortschaftsbürgermeister
13. Anfragen
 

Mit freundlichen Grüßen

 

Kevin Hartwig Schirmer

Ausschussvorsitzender

 

Während der Sitzung ist eine FFP2-Maske oder ein medizinisch anerkannter Mund-Nasenschutz zu tragen. Weiterhin sind zur Sitzung die geltenden Hygienevorschriften einzuhalten.

Alle Neuigkeiten

Werbung

ad
ad
ad
ad
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.