Bänke im Natur- und Kräutergarten Artern entwendet

Meldung vom 30.04.2020

Bereits im vergangenen Herbst haben drei Arterner Bürger, darunter Herr Hübner sowie Frau Gloede und Herr Wagner im Natur- und Kräutergarten Artern ein Projekt angestoßen. In Eigenregie hat Herr Hübner eine neue Sitzgruppe gebaut und aufgestellt. An dieser Stelle möchten wir uns auch nochmal für das Engagement bedanken, welches es ermöglicht, den von einigen Bürger- und Bürgerinnen genutzten Erholungsort Schritt für Schritt zu verschönern.

Umso ärgerlicher ist es, dass wir nun mit Erschrecken feststellen mussten, dass zwei Bänke entwendet wurden. Es wird davon ausgegangen, dass die Bänke im März entfernt wurden. Einem Projekt, welches mit Herzblut erstellt wurde, ist somit auch ein Stück ehrenamtliches Engagement genommen worden.

Wir möchten Sie an dieser Stelle bitten, sofern Sie uns Hinweise zum Verschwinden und Aufenthalt der Bänke geben können, sich bei uns zu melden!

Leider können aufgrund der derzeitigen Situation keine Vereinsaktivitäten stattfinden. So konnten wir unseren geplanten Arbeitseinsatz im Rahmen des Frühjahrsputzes am 04. April auch nicht durchführen. Gemeinsam mit weiteren Akteuren werden wir uns jedoch weiterhin für den Natur- & Kräutergarten einsetzen und möchten Sie an dieser Stelle auch nochmal um Unterstützung bitten: Haben Sie Interesse sich aktiv im Kräutergarten einzusetzen, dann können Sie uns gern kontaktieren. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit uns mit Spenden zu unterstützen. Gern stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus.

Christin Jordanland

Vereinsvorsitzende WIR für Artern e.V.

(Kontakt: wirfuerartern@outlook.de ; Bankverbindung: Kyffhäusersparkasse, IBAN: DE10820550000085018163, BIC: HELADEF1KYF)

Alle Neuigkeiten

Werbung

ad
ad
ad
ad
ad
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.