Informationen aus dem Kindergarten Bummi

Meldung vom 27.04.2020

Die Kinder der Kindertagesstätte „Bummi“ in Artern wurden in der Woche 6, der Coronazeitrechnung, von den Erziehern der Einrichtung aufgerufen Bilder zu malen und in den Kindergarten zu bringen. Mit den Bildern sollten sie zeigen was sie so den ganzen Tag machen, was ihnen fehlt, was sie sich wünschen und wie sie sich fühlen. Der Aufruf erging direkt per Newsletter an die Kinder. Die Eltern lasen den Kindern den Brief vor und freudig wurde die Aktion angenommen. 

In der Woche 7 war es nun soweit. Schon am frühen Morgen  wurden die ersten Bilder vor dem Kindergarten aufgehangen. Im Gegenzug dürfen sich die Kinder aus einer Schatzkiste Malvorlagen, Malhefte, Aufgaben für Muttersprache und Mathe, Vorschläge für Experimente oder für die Durchführung einer Stadtrally entnehmen. Diese Schatzkiste wird jetzt wöchentlich neu aufgefüllt, so dass die Kinder immer wieder neue Anregungen für zu Hause bekommen. Kurze Gespräche, mit Sicherheitsabstand, ergaben, dass sich die Kinder sehr über die Aktion freuen und Eltern sich für Anregungen bedanken.

Gemeinsam kommen wir durch eine ungewöhnliche Zeit. Und irgendwann werden alle Kinder wieder in den Kindergarten dürfen.

Bleiben Sie alle gesund.

Die Erzieher vom Kindergarten „Bummi“ in Artern

Alle Neuigkeiten

Werbung

ad
ad
ad
ad
ad
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.