Neuigkeiten aus dem Kindergarten Riethspatzen

Meldung vom 26.07.2021

Unsere Amselgruppe fliegt aus…


Am 19.07.2021 begann in der Kindertagesstätte „Riethspatzen“ die traditionelle Abschlusswoche der Vorschulkinder. Allerhand Highlights standen an. Am Montag haben wir die Woche mit einer Alpakawanderung zum Spielplatz in Mönchpfiffel begonnen. Herr Unger brachte die zwei Alpakas „Nuri“ und „Bruno“ mit. Das war vielleicht ein Spaß. Jedes Kind durfte mal führen und natürlich ganz viele Streicheleinheiten geben. Auf dem Spielplatz sahen wir aus der Ferne schon jemanden warten, es war Frau Unger, welche uns ein tolles Picknick zubereitet hat. Wir konnten nach Herzenslust toben, spielen und natürlich essen. Die Alpakas mussten dann erst einmal eine Pause einlegen. Plötzlich ertönte eine Gitarre. Die Tante von unserem Vorschulkind Friedrich- Wilhelm hat für alle Kinder ein kleines Konzert gegeben und es wurde getanzt und gesungen. Ausgelassen gingen wir zurück in den Kindergarten und schwärmten die ganze Woche noch von den Alpakas.
Am zweiten tag der Abschlusswoche stand die traditionelle Fahrradtour an. Diese führte in diesem Jahr auf den Spielplatz nach Kalbsrieth. Mit unserer Erzieherin Nancy wurde das Ziel schnell erreicht und wir konnten uns dann dort einen tollen Vormittag machen.
Der dritte Tag hielt für die Amselgruppe eine Überraschung bereit. Die Feuerwehr Heygendorf hat uns eingeladen. Herr Pomnitz und Herr Kröhle zeigten uns all das, was ein Feuerwehrmann zum retten und bergen benötigt. Es wurde alles genau unter die Lupe genommen, was auf dem Feuerwehrauto verstaut ist. Sogar eine Feuerwehrausrüstung durfte mal anprobiert werden, puhhh die war ganz schön schwer. Herr Pomnitz hat dann mit uns noch Schläuche aufgerollt und mit der Wasserspritze durften wir auch mal üben zu löschen. Und weil ein Feuerwehrmann und eine Feuerwehrfrau auch mal eine Stärkung benötigen wurden uns vom Feuerwehrverein noch Würstchen und Kindersekt bereitgestellt. Gestärkt konnten wir den Feuerwehrmännern noch ein Lied singen und uns für den tollen Tag bedanken, bevor es zurück in den Kindergarten ging.
Am Donnerstag war dann großes Hoffen, denn das Zuckertütenfest stand an, ob wohl genug gewachsen sind? Natürlich hing an unserem Zuckertütenbaum für jedes Vorschulkind eine Zuckertüte, aber auch für die anderen Kinder gab es kleine Zuckertüten zum Ernten. Außerdem wird bei uns Riethspatzen an diesem Tag für die Vorschulkinder ein Programm aufgeführt, welches die anderen Kinder einstudiert haben. In diesem Jahr wurde uns eine Zaubershow präsentiert. Alle kleinen und großen Riethspatzen sorgten für so manches Lachen und Staunen, so zum Beispiel Clown Theo oder Zauberer Elias. Es war einfach bezaubernd, was die Kinder in kurzer Zeit gelernt haben.
Am Abend trafen wir uns mit den Eltern und den Vorschulkindern im Garten unserer Einrichtung. Wir haben gemeinsam gegrillt, Spiele gespielt, einen Laternenumzug und ein Lagerfeuer gemacht. Auch die Übergabe des Portfolios der Abc-Schützen stand auf dem Programm. Jedes Kind konnte einen prall gefüllten Schatz mitnehmen.
Den Abschluss dieser besonderen Woche machte dann Doris Krapick. Sie führte uns ein tolles Puppentheater auf, welches von unserer Kollegin Frau Möpert mit unterstützt wurde. Die Kinder waren total begeistert und voller Spannung dabei.
Auf diesem Weg möchten wir uns bei allen Mitwirkenden bedanken, dass sie uns so eine tolle Abschlusswoche beschert haben. Ein ganz besonderer Dank gilt Familie Unger, den Männern von der Feuerwehr und Frau Krapick. Wir werden diese tollen Momente noch lange im Gedächtnis haben.


Das Team der Kindertagesstätte „Riethspatzen“

Alle Neuigkeiten

Werbung

ad
ad
ad
ad
ad
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.